Lebenslauf

Daniela de Maddalena

www.arthopper.ch

*1958, Aarau

Lebt und arbeitet in Biel

Freischaffende Künstlerin

Vorstand visarte Biel (Berufsverband für visuelle Kunst) 2018-

Organisatorin verschiedener Kunstevents (A-Art Biel 2003, ASUPI Biel 2008, Internationales Nine Dragon Heads Symposium Biel 2011, Künstlerlos 2014)

Organisation und Leitung von bis zu ganztägigen Teamevents im Atelier arthopper, art&eat

Kunstvermittlerin Kunsthaus CentrePasquArt, Biel 2003 – dato

Stiftungsratsmitglied Fondazione Sciaredeo 2016 –         2018

Vorstandsmitglied Kunstverein Biel 2001– 2011

Mitgründerin und Copräsidentin Amici di Sciaredo (Unterstützungsverein) 2016 –

Ausbildung in Bewegungsgestaltung und Tanzimprovisation an der Jutta Klamt Schule in Aarau

Weiterbildung bildnerisches Gestalten (Farbe und Form, Modellieren, Aktzeichnen) u.a. an HFG Zürich, Basel und Biel

Lehrerseminar Aarau, Lehrtätigkeit u.a. in Lenzburg, Buchs und Biel

Kindheit und Schulen in Aarau

Geboren und aufgewachsen in Aarau

Gedanken zu meiner Arbeit:

Mittels Malerei, Zeichnung, Objekt, Installation, Performance oder Video stellt Daniela de Maddalena ihre kritische Haltung zu Umweltthemen, ihre Position zu politischen Machtspielen, zu lokalen wie globalen Problemen in den Fokus ihrer Kunst. Sie sucht den Dialog über das Werk mit dem Betrachter, zeigt ihre Sichtweise der Dinge. Dabei ist es ihr wichtig, die Ernsthaftigkeit der Themen ab und zu mit eine Portion Ironie zu versehen um damit den Zugang zum Werk zu erleichtern: Die Künstlerin als Hofnärrin.

Ausstellungen (Auswahl)

2020        Suwon City Changryongdaero Photospace Mama-Ähm Platz UM

2019        Suwon Museum of Art, Symposium Nine Dragon Heads DMZ

                 Auditorium Elementary School, Suwon KOR

2019    L11A 11 Frauen aus dem Seeland in Lyss und Aarberg (Kulturmühle Lyss, Rathauskeller Aarberg)

2019          Kettenreaktion 19 Attisholz zusammen mit Künstlerinnengruppe w.i.r.

2019          Au Joli Mois de Mai: Enjoy life and dance!

2019          Kunsthaus Steffisburg « Insekten », Kurator Christoph Rihs

2018           Galerie Mayhaus, Erlach, Gruppenausstellung

2018            Art Etage Biel-Bienne zusammen mit Noseland

2017           Istanbul Biennale, Parallel event Ninen Dragon Heads „Taste of Tea“, Kuratoren Magda Guruli GE, Denizhan Özer TU, Künstlerischer Direktor Park Bejoung UK KO

2017         „wir hier in worb, kultur macht uns stark!“ Die Ausstellung zum Kunstschub, dem Kunstpreis der  Galerie Atelier Worb BE

2017           Au joli mois de mai, visarte Biel mit Feldforschung

2016            Building New Aarau, Zentrumskünstlerin auf Noseland, Schöftland

2016           „Der Verletzlichkeit Raum geben“ im Rahmen des Au Joli Mois de Mai der visarte Biel mit Schang Hutter, Alina Mnatsakanian und heinz Peter Kohler

2016            Proiectum XX Köniz

2015             „Against racism! More respect!“ Performance Sommerfest PasquArt Biel

2015              „Willkommen im S-Umland“, au Joli mois de Mai 2015 visarte Biel

2015              „Komfortzone“ im Rahmen von „Kunst im Gottesdienst“ Stadtkirche Biel

2014              1. Internationale Bienenvölkerausstellung in Noseland, Schöftland AG

2014               Cantonale Bern Jura : vertreten im

  • Centre PasquArt Biel Bienne
  • Kunsthaus Interlaken
  • Musée Jurassien des Arts Moutier
  • La Nerf Le Noirmont

2014             Ideenwerkstatt mit Konzeptausstellung Kunsthaus Kloster Gravenhorst D

2014             Künstlerlos 2014 ein Spiel um Kunst, Wert und Besitz visarte Biel Pasquartfest

2013Cantonale Bern Jura, Centre PasquArt Biel Bienne CH Rauminstallation 
2013Circle of Peace, Tbilisi Georgia 
2013Gwangju Contemporay Museum, with Nine Dragon Heads 
2013National Art Gallery (Ulaanbaatar. MONGOLIA) with Nine Dragon Heads 
2013NÄKYMÄ 2013 Environmental Art Exhibition in Akaa, Finland 
2013Galerie Mayhaus, Erlach 
2012Cantonale Bern Jura, Centre PasquArt Biel CH Partizipatives Kunstprojekt 
2012Méta, Skulpturenausstellung, Expopark Biel 
2012Kulturmühle Lyss, Visual Duversity 
2012Espace Libre, Centre PasquArt: Performance mit Bernhard Gerber zum Thema Invasion 
2012Visarte Genève , Mise à sac, Nationale Gruppenausstellung, Villa Dutoit Genf 
2012Kirchlindach / Biel: Gruppenausstellung mit Bieler Kunstschaffenden, Kuratorin Alice Henkes 
201217th Symposium Nine Dragon Heads, Nomadic Party 2, Silkroad 
2012Artisterium Tibilisi, Georgien, Internationale Gruppenausstellung mit NDH, Kuratorin Magda Guruli 
2011Cantonale Bern Jura, Vertreten im Musée Jurassien des Arts Moutier und im Kunsthaus Langenthal. 
20111st Nine Dragon Heads Environment Art Symposium, Galerie Art Etage Biel/Bienne 
2011Symposium Nine Dragon Heads, Biel / Bienne 3PAW 
2011„Aufgetischt“, Feldforschung Mühledorf /SO 
2011Galerie Mayhaus Erlach Ilja und René Steiner, Begegnungen 
2011Galerie Atelier Worb 
201116th International Environment Art Symposium Nine Dragon Heads „Chamagodo“ China, Tibet, National Museum Kathmandu Nepal 
2010Galerie zum Goldenen Kalb Aarau 
2011/10/09/08Artposition Payerne 
2010Eine Hand voll Kunst, MS Stadt Bern, Thun 
2010Atelier&Werkstatt BerGer, Delmenhorst D, mit Michael Olsen 
2010Sarajevo Winterfestival, Türk. Kulturzentrum, Nine Dragon Heads 
2010Culture en pots, Visarte Neuchâtel, jardin Botanique 
2002 – 2011Regelmässige Ausstellungen während dem „joli mois de mai“ visarte, Biel, u.a. mit Wojtek Klakla FR, Sara Rohner AG, susanne muller Prêles, Enrique Muñoz García Biel 
2010Galerie zum Goldenen Kalb, Visarte Aargau, Aarau 
2010BBK Oldenburg D 
201015th International Environment Art Symposium Nine Dragon Heads, Korea and China (Silk Road), Ausstellung Arko Art Center Seoul 
200914th International Environment Art Symposium Nine Dragon Heads,   
10/09/08/07/06/03/00/99/98/97Kunsthaus Centre PasQuart, Kunstverein, Biel CH 
2008Asupi, Idee und Projektleitung im Rahmen des „joli mois de mai“ 
2008Galerie Vinelz, Vinelz 
2008/07Fil rouge 07/08, Galerie René Steiner, Erlach BE 
2007/04/02/99/94Galerie Alte Krone, Biel/Bienne, Einzelausstellungen 
2007Künstlerhaus S11 Solothurn, Austausch visarte Biel–Solothurn 
2006Art.Fair 06, Internationale Messe für aktuelle Kunst Köln mit Galerie Epikur Wuppertal D 
2006Realität und Sichtbarkeit, Galerie Epikur Wuppertal D 
20065. Biennale Internazionale dell’Arte Contemporanea di Firenze 
2005artoz Kunsthaus Fürth (Nürnberg) „Fishermen’s Friend“ BRD 
2005Städtli-Galerie Wangen an der Aare (Kunstverein) 
2004Photoforum Pasquart, Auswahl, Biel/Bienne 
2003A-art andersartig Biel CH, Kunst in leeren Geschäftslokalen, Idee und Projektleitung 
2003Kunstessen – Esskunst, Kulturkomission Lyss BE 
2003Kunstspuren – Spuren im Kunstwerk, musées 03 Spuren – traces, Centre PasquArt, Biel 
2003, 2005Biennale Internazionale dell’Arte Contemporanea di Firenze 
2001Doppelausstellung Maison des Artistes Anderlecht / Brüssel 
2001Galerie Götting, Bad Kissingen D 
2001Villa Mégroz, Lutry CH 
2001Residencia, Deja, Mallorca E 
2000Visionen 2000 und 2001, Bad Kissingen BRD 
2000Galerie Liebau /Burghaun Fulda Deutschland 
2000Jahresausstellung Aargauer KünstlerInnen Kunstmuseum Aarau 

Preise/Ankäufe/Wettbewerbe/Projekte

2019                   Internationales Symposium DMZ Demilitarisierte Zone Nord- und Südkorea mit Nine Dragon Heads (Kuratorin Magda Guruli, Künstlerischer Direktor Park Be Joung Uk)

2019                   Wandmalerei auf historische Fassade in Twann BE. Eingeladen von REDWY Team Twann, unterstützt vom Kanton Bern und Ernst Göhner Stiftung

2017                      „Wir hier in Worb, Kultur macht uns stark!“ Soziokulturelles Projekt Gemeinde Worb BE

2016                   Kunstpreis Building New Aarau, Noseland, Schöftland

2016                   Kunstpreis „Kunstschub“ Atelier Worb BE (Werkstipendium verbunden mit Ausstellung 2017)

2016                   Arbeitsaufenthalt Istanbul und Bursa (Recherche)

2015                   Against Racism! More respect! Pasquartfest

2014                   Künstlerlos 2014 Pasquartfest

2014                   Ideenwerkstatt Kunst und Kommunikation Kunsthaus Kloster Gravenhorst D

2014                   Wettbewerb Enjoy Switzerland Porrentruy

2014 -2016       Diverse Kunst am Bau Projekte Lignières und Biel-Bienne

2013 bis…          art+eat Kunst und Essen im Atelier arthopper

2011Organization / Curation Nine Dragon Heads Environment Art Symposium Biel, Switzerland (with Annelise Zwez , susanne muller)
2011Ankauf Klinik Bethesda Tschugg
201116th International Environment Art Symposium Nine Dragon Heads China, Tibet and Nepal „Chamagodo“
201115th International Environment Art Symposium Nine Dragon Heads, Korea and China (Silk Road)
2010The XXVI International Winter Festival Sarajevo with Nine Dragon Heads
200914th International Environment Art Symposium Nine Dragon Heads
2008Ankauf Privatklinik Linde Biel
2008Mensch Schweiz! Solothurn
2008visarte Kalender Biel (juriert)
2006/02/00Ankauf Hotel du Lac Montana
2006Ankauf VEBO Olten
20051. Preis Installation – Biennale Internazionale dell’Arte Contemporanea di Firenze
2003Projekt A-art in Biel, unterstützt von der Stadt Biel und visarte Biel
2002Atelieraufenthalt Artplace Magglingen, Expo.02, Werkbuch und Film
2001Ankauf Crédit Suisse Zürich
2001Ankauf Kunstkommission Stadt Biel/Bienne
2000Wettbewerbspreis Galerie Liebau, Burghaun bei Fulda D
1999Ankauf der Gemeinde Lutry VD CH
1999Kunstpreis ART LAVAUX CH

TV-Beiträge und Filme (Auswahl)

2016Tele Bielingue zur Verhüllungsaktion der Skulptur „Vertschaupet“ (Schang Hutter)
2012Korean Television „Nomadic Party 2012“
2008Tele Bielingue „ASUPI“
2003Offizielles Video der 4. Biennale Internationale dell Arte Contemporanea Florenz
2003Leonardo/Sky TV, Florenz 10/2003 anlässlich der 4. Biennale Internationale dell Arte Contemporanea
2002Télévision Suisse Romande März 2002
2002Artplace, der Film, EXPO 02

Publikationen / Internet

2017 2017 2013„Auf der Suche nach der inneren Kultur“, Begleitheft zur Ausstellung in Worb Taste of Tea, Parallelevent Istanbul Biennale, Katalog, Ninen Dragon Heads Katalog Näkymä Art and Environment Exhibition, Akaa, Finnland (erscheint September 2013)
2013Katalog, Ninen Dragon Heads 20011 – 2013 (erscheint März. 2014)
2012Artisterium, Tibilisi, Georgien, The protest that never ends“
2012Booklet „Visual Diversity“, Kulturmühle Lyss
2011Katalog Nine Dragon Heads 2008 – 2010
2011Katalog Feldforschung Mühleberg
2010Katalog « Culture en pots » visarte Neuchâtel
2008Mensch Schweiz! Publikation, Redaktion Roland Wittwer, Solothurn
2008visarte Kalender Biel (juriert)
2008Projekt « ASUPI » www.asupi.ch sowie ASUPI Trailer
2006Katalog Realität und Sichtbarkeit, Galerie Epikur, Wuppertal (D)
2005Katalog 5. Biennale Internationale dell Arte Contemporanea Firenze (I)
2003Katalog 4. Biennale Internationale dell Arte Contemporanea Firenze (I)
2003Katalog espace libre visarte Biel 2003
2002Werkbuch Artplace ein Projekt des Bundesamtes für Sport anlässlich der EXPO 02 (Schweizerische Landesausstellung 2002)
 Der fremdsprachliche Unterricht Französisch, Heft Nr. 56 (mosaique de textes litteraires), S. 25, Friedrich Verlag in Velber in Za. mit Klett
2002Eigene Webseite: http://www.danielademaddalena.com , http://www.arthopper.ch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s