Ausstellung Juni- Juli 2018 Galerie art etage Biel/Bienne zusammen mit Noseland: Staatsgeschäfte

 

Bienen 2018

Seit mehreren Jahren beschäftige ich mich mit den Bienen. Insekten, welche wir besonders schätzen, weil sie durch ihren Fleiss unseren Speiszettel versüssen. Honig. Tausende Tierchen sammeln Tag für Tag, um ihre Königin und deren Brut zu nähren, um Vorräte für den Winter anzulegen, damit sie gesund die Kälte überleben. Dass wir einen grossen Teil ernten, ist für die Tierchen schwer verkraftbar. Insbesondere, da sie so gezüchtet werden, damit die Honigernte so ertragreich wie nur möglich ausfällt. Dies schwächt die Art wesentlich. Krankheiten und der Befall der Varoamilben sind die Folge der Ausbeutung.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s